Wir schätzen, fördern und vernetzen.

2. Open Call "Kunst. Kultur. Demokratie."

EINREICHFRIST BEENDET

Unser Kuratorium arbeitet aktuell auf Hochtouren, um die eingereichten Projekte zu bewerten.

5. Symposium der Kärntner Kulturstiftung

Kultur sucht Publikum!

28. November 2022

10:00 bis ca. 14.30 Uhr

 

kärnten.museum

Museumgasse 2

9021 Klagenfurt am Wörthersee

 

mit anschließender Führung durch das neueröffnete kärnten.museum

 

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis zum 17. November 2022 unter office@kulturstiftung.at!

 

 

PROGRAMM

 

Begrüßung: Vorstand der Kärntner Kulturstiftung

Mag.a Dr.in h. c. Monika Kircher
Mag.a Ina Maria Lerchbaumer
Dr. Adolf Rausch

 

Das große Ganze ist stärker und bedeutender als die Summe seiner Einzelteile

DI Paul Gessl, Geschäftsführung NÖKU (Niederösterreich Kulturwirtschaft GmbH)

 

„Die Marke Kärnten 2030“ Zukunft. Gemeinsam. Gestalten.

Dr. Markus Bliem, Leitung Strategische Landesentwicklung des Landes Kärnten

Kultur als Instrument zur atmosphärischen Stadtgestaltung

Mag.a Inga Horny, Leitung Stadtmarketing Klagenfurt

Im Angesicht des Publikums

Mag. Andreas Krištof, section.a – Kurator:innen-Kollektiv

 

PUBLIKUMSDISKUSSION

Buffet im Anschluss

optional: Führung durch das kärnten.museum

Als Jahresrückblick 2021 wurde eine kärntenweite Beilage für die Kleine Zeitung gestaltet. Wir hoffen mit diesem Beiheft vielen Menschen einen Einblick in unsere Arbeit geben zu können. Viel Spaß bei der Lektüre!

Kärntner Kulturstiftung

Wir schätzen, fördern und vernetzen.

Mag. Ina Lerchbaumer, Mag. Dr. h. c. Monika Kircher,  und Dr. Adolf Rausch initiierten die Kärntner Kulturstiftung. Diese drei Personen vertreten die Kärntner Kulturstiftung als Stiftungsvorstände nach außen und üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus.

Mehr erfahren

Stifter*innen, Mäzen*innen, Förder*innen, Spender*innen & Sponsor*innen

Die Kärntner Kulturstiftung finanziert sich durch Stifter*innen, Mäzen*innen (Zuwendungen über 50.000,– Euro), Förder*innen (bis 50.000,–), Spender*innen (bis 25.000,– Euro), Sponsor*innen und über Nach- und Zustiftungen, Vermächtnisse und sonstige Erträge, ergänzt durch Bundes- und Landesförderungen. Die Verträge mit Mäzen*innen, Förder*innen und Sponsor*innen werden entsprechend der attraktiven steuerlichen Anreize des EStG bzw. des BFStG an deren Gegebenheiten und spezifische Zielsetzungen individuell angepasst und über die Dauer von drei und mehr Jahren abgeschlossen.

Die Kärntner Kulturstiftung lädt Unternehmen und Organisationen sowie alle Bürger*innen ein,
Teil dieser gesellschafts- und länderübergreifenden Idee zu werden.

Mehr erfahren

Ein Film von Gernot Stadler

Kultur und Kunst in Kärnten